Tel.: 0621-704296

  Dein Weinfachhandel aus Mannheim

  Schneller Versand

Chardonnay Weißburgunder trocken Weingut Knipser 2021

11,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer:
101115
Alkoholgehalt:
12,5% Vol.
Anbaugebiet:
Pfalz
Bezeichnung:
Wein
Enthält:
Sulfite
Herkunft:
Deutschland
Hersteller:
Weingut Knipser, Hauptstraße 47, 67229 Laumersheim
Rebsorte:
Chardonnay, Weißburgunder
Produktinformationen "Chardonnay Weißburgunder trocken Weingut Knipser 2021 "

Seit 1876 ist die Familie KNIPSER in Laumersheim ansässig. Hier bewirtschaftete sie einen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb, wie er auch heute noch typisch für die Region ist. Neben Weinbau wurde auch Obst- und Ackerbau betrieben und die auf dem Hof gekelterten Weine wurden im Fass an den Weinhandel verkauft.

Als einer der ersten Winzer in der Region begann Heinz Knipser bereits 1948 mit der Flaschenweinabfüllung und Direktvermarktung an Privatkunden und Gastronomie. Anfang der 1980er Jahre hat sein Sohn Werner Knipser gänzlich auf Weinbau umgestellt, der seither stetig vergrößert und intensiviert wurde.

Die heutigen Inhaber Volker und Werner Knipser haben Mitte der 1980er Jahre mit dem Weinausbau im Barrique begonnen, den Rotweinanteil erhöht und bei Neupflanzungen auf klassische regionale und internationale Sorten aus bestem Pflanzmaterial geachtet. Die Erträge liegen weit unter dem Gebietsschnitt und orientieren sich an internationalen Spitzenproduzenten. Dieses Qualitätsstreben wurde 1993 durch die Aufnahme in den Verband der deutschen Prädikatsweingüter VDP gewürdigt.

Seit 2005 ist Werner Knipsers ältester Sohn Stephan Miteigentümer des Weingutes, und von 2009 bis 2013 war auch seine jüngere Schwester Sabine im Weingut tätig.

Einer der beliebtesten Weine aus dem Hause Knipser.  Die beiden Rebsorten für diese Cuvée stehen bereits zusammen im Weinberg, ähnlich dem traditionellen "gemischten Satz". Die Moste vergären gemeinsam temperaturkontrolliert im Edelstahltank. So entsteht schon bei der Weinwerdung ein harmonisches Ganzes, zu dem der Weißburgunder seine Fülle und der Chardonnay seine typische Würze beisteuert. Ein kleiner Teil des Chardonnay wurde, um die Komplexität zu erhöhen, im Barrique ausgebaut.

Copyright des Flaschenfotos liegt bei Klaus Gamber.


Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Anbaugebiet: Pfalz
Bezeichnung: Wein
Enthält: Sulfite
Herkunft: Deutschland
Hersteller: Weingut Knipser, Hauptstraße 47, 67229 Laumersheim
Rebsorte: Chardonnay, Weißburgunder

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

Clarette Rosé trocken Weingut Knipser 2021
Seit 1876 ist die Familie KNIPSER in Laumersheim ansässig. Hier bewirtschaftete sie einen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb, wie er auch heute noch typisch für die Region ist. Neben Weinbau wurde auch Obst- und Ackerbau betrieben und die auf dem Hof gekelterten Weine wurden im Fass an den Weinhandel verkauft.Als einer der ersten Winzer in der Region begann Heinz Knipser bereits 1948 mit der Flaschenweinabfüllung und Direktvermarktung an Privatkunden und Gastronomie. Anfang der 1980er Jahre hat sein Sohn Werner Knipser gänzlich auf Weinbau umgestellt, der seither stetig vergrößert und intensiviert wurde.Die heutigen Inhaber Volker und Werner Knipser haben Mitte der 1980er Jahre mit dem Weinausbau im Barrique begonnen, den Rotweinanteil erhöht und bei Neupflanzungen auf klassische regionale und internationale Sorten aus bestem Pflanzmaterial geachtet. Die Erträge liegen weit unter dem Gebietsschnitt und orientieren sich an internationalen Spitzenproduzenten. Dieses Qualitätsstreben wurde 1993 durch die Aufnahme in den Verband der deutschen Prädikatsweingüter VDP gewürdigt.Seit 2005 ist Werner Knipsers ältester Sohn Stephan Miteigentümer des Weingutes, und von 2009 bis 2013 war auch seine jüngere Schwester Sabine im Weingut tätig.Der perfekte Terrassenwein, süffig, frisch und schmeckt nach mehr!

Inhalt: 0.75 Liter (14,13 €* / 1 Liter)

10,60 €*
VON BUHL Spätburgunder Rosé Sekt Brut 2019
Endlich ist auch er da! Der erste komplett vinifizierte Rosé Sekt von Mathieu Kauffmann, dem ehemaligen Champagnermacher aus dem Hause Bollinger. Naturlich nach traditioneller Methode gefertigt.100% Spätburgunder, wie alle von Buhl Weine und Sekte 100% Pfalz, 15 Monate auf der Hefe gereift, pünktlich dégorgiert für den Sommer und wie Sascha Speicher, Chefredakteur des Sommelier Magazins schreibt „endlich auch ein Rosé brut, der so richtig knallt“.

Inhalt: 0.75 Liter (23,93 €* / 1 Liter)

17,95 €*